Zielgruppe

  • betriebliche Ersthelfer
  • Mitarbeiter von Schulen, Lehrer, Verwaltungsangestellte, Hausmeister etc.
  • Führerscheinbewerber für alle Führerscheinklassen
  • alle Interessierten zur Wiederholung und Auffrischung der Kenntnisse
  • Übungsleiter, Schwesternhelferinnen
  • Grundlage für weitere Ausbildungen (Sanitätskurs, Rettungshelfer etc.)
  • Bestandteil von Berufsausbildungen (z.B. Erzieherin)

Ausbildungsinhalte

Die Inhalte richten sich nach den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) und der BG

  • Allgemeines Verhalten bei Notfällen
  • Auffinden einer Person
  • Maßnahmen zur Feststellung der vitalen Funktionen
  • Retten aus dem Gefahrenbereich
  • Notruf
  • Wärmeerhalt
  • Bewusstsein, Bewusstlosigkeit, Störungen des Bewusstseins
  • Stabile Seitenlage
  • Abnehmen des Helms (z. B. Motorrad)
  • Atemstillstand, Störungen der Atmung
  • Störungen des Herz- Kreislauf Systems
  • Kreislaufstillstand
  • Herz- Lungen- Wiederbelebung
  • Wunden (mechanisch, chemisch, thermisch)
  • Bedrohliche Blutungen, Schock
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegunsapparates
  • Hitze- Kälteschäden
  • Vergiftungen

Ausbildungsort

Wir bieten den Kurs im Rettungszentrum Flintsbach, Nußdorferstr. 35, 83126 Flintsbach in unseren modernen Schulungsräumen an.

Alternativ führen wir den Kurs aber auch gerne in Ihren Räumlichkeiten (z.B. Besprechungsraum) durch!


Kursdauer

9 Unterrichtseinheiten a 45 min

Kosten

40,- €

Bei betrieblichen Ersthelfern Abrechnung über die Berufsgenossenschaften

Bei Versicherten der KUVB muss vorher ein Kostenübernahmeantrag gestellt werden (z. B. Mitarbeiter von Gemeinden etc.)

Preise für Gruppen auf Anfrage

Es wird geraten, die erworbenen Kenntnisse regelmäßig durch ein Erste Hilfe – Training aufzufrischen!

Bei Fragen zum Kurs und zur Kursbuchung könnt ihr uns über die Kontakt-Seite erreichen!